Landtagswahlkreis 18

Hildburghausen I

Tilo Kummer errang 2009 bei den Wahlen zum Thüringer Landtag im Wahlkreis 18 das Direktmandat.

Der Wahlkreis liegt zum größten Teil im südthüringischen Landkreis Hildburghausen und trägt die Bezeichnung "Hildburghausen I". Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Hildburghausen, Eisfeld, Themar, Veilsdorf, Straufhain und Römhild, sowie die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaften "Heldburger Unterland" und "Feldstein".

Seit 2012 gehört per Wahlgesetz auch die dem Landkreis Schmalkalden- Meiningen zugehörige Gemeinde Grabfeld zum Landtags- Wahlkreis 18.